Essen: Riva

Gegründet als kleine Tischlerei in Cantù, im Herzen der Brianza, hat sich der italienische Familienbetrieb stetig fortentwickelt. Die Formensprache der Möbel hat sich geändert, von der Klassik über den Shakerstil hin zu kubischer Sachlichkeit. Eines hat sich in mehr als  97 Jahren jedoch nicht geändert: die Liebe zur Natur, der Sinn für Nachhaltigkeit und handwerkliche Perfektion. Und Humor, den findet man bei Mensch und Möbeln gleichermaßen. Zu kaufen und zu bewohnen bei Becker Einrichtungen in Essen und zu bestaunen im Riva- Showroom und Holz-Museum, unter einem Dach in Cantù.

Bedrock - Naturkante auf Walzstahl

Massivholz pur von Riva aus Italien! Der perfekte Tisch für gesellige Abende im Kreise Ihrer Lieben! Die Tischplatte besteht aus Planken, die nebeneinander oder versetzt angeordnet werden, die Seiten können als Baumkante sanft geschwungen sein oder gerade, ganz wie Sie es mögen.

* Pflichtfeld

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Betty-Bench - besonders bequem

Die Bank Betty ist nicht nur zum Tisch Bedrock die perfekte Begleiterin! Gemütlich gepolstert im Sitz, Naturkante an der Rückenlehne: für Massivholzliebhaber, die nicht auf Komfort verzichten möchten.

* Pflichtfeld

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Pimpinella - ein Holzkunstwerk

Bequemer Holzstuhl, das muss kein Widerspruch sein. Metallfrei gearbeitet werden bei diesem Stuhl auch alle Aspekte der Ergonomie berücksichtigt und das Ergebnis kann man schon fast als Kunstwerk mit Sitzkomfort bezeichnen.

* Pflichtfeld

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kauri - eine Reise in die Vergangenheit

Etwas ganz besonderes sind die Tischplatten aus Kauri-Holz, die Riva anbietet. Zwischen 7.000 und 50.000 Jahre haben die Kauris versunken im früher moorigen Boden im Norden Neuseelands gelegen und wurden so konserviert. Nach aufwändiger Bergung der Bäume werden daraus heute kostbare Möbelunikate gefertigt.

* Pflichtfeld

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Anmeldung